fastroll

MOD FRD

Category:

Product Description

Das Schnelllauftor MOD FRD ist die ideale Lösung für die Trennung von Bereichen
und Abteilungen in Gewerbe- und Industriebauten mit Windwiderstand Klasse 3.
Enthält keine inneren horizontalen Metallstäbe, die Verletzungen verursachen
könnten. Die automatischen Türen sind in Übereinstimmung mit EN 13241-1.
Sicherheitskennzeichnung CE.

A. Metallstruktur mit Querbalken am oberen Teil und Wickelachse mit den Seitenlagern ausgerichtet,
unterstützt durch vertikale Säulen, die Schiebeführungen aus Polizene (Stoff mit hoher
Molekulardichte) enthalten, selbstschmierend, geeignet für das Rollen von Reisverschluss-Scharnieren.
B. Die Schnelltür trägt Polyester-Gewebe mit PVC Beschichtung auf beiden Seiten, hohe Beständigkeit,
Gewicht 1300gr /m² und Dicke 1,3mm, selbstverlöschend Klasse 2 EN ISO 2060 mit Widerstand bei
Temperaturen von +70 °C bis zu -10 °C. Die Seitenkanten dichten an den Reisverschluss-Führungen
ab.
C. Das PVC-Gewebe ist in verschiedenen Farben erhältlich und enthält Bullaugen auf durchschnittlicher
Augenhöhe, aus transparentem Krystal-Material, mit Schutz vor UV-Strahlung und drahtlosem
Sicherheitssensor gestellt in einem Gehäuse am unteren Teil. Enthält keine horizontalen Metallstäbe,
die zu Verletzungen führen könnten.
D. Die Bewegung der Wickelachse erfolgt über einen dreiphasigen Elektromotor 380 V – 50 Hz nach IP 55
CE Standard, mit Getriebemotor und elektrischen Bremsen, geeignet für Dauerbetrieb,
Spannungsversorgung 220 V mit Inverter, mehrere Einstellungen möglich (wie z.B. Geschwindigkeit des
Öffnens-Schließens, die Möglichkeit vom Teilöffnen, Verlangsamung am Ende der Strecke beim
Öffnen-Schließen, die Einstellung der automatischen Schließzeit, usw..)
E. Die Einstellungen erfolgen über Handheld Microcomputer in wenigen Minuten. Dagegen sind bei
Türen von Konkurrenzfirmen manuelle und mechanische Einstellungen mit wiederholten
zeitraubenden Versuchen erforderlich, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wird.
F. Die maximale Öffnungsgeschwindigkeit beträgt 2,5 m/s (nach Wunsch einstellbar).

ENTHALTEN:
Manuelle Sicherheitsvorrichtung zum Öffnen des Schnelltors bei Stromausfall.
Elektrische Schalttafel, Abmessungen 300 x 400 x 150 mm, mit interner Karte und
Türabschließungssystem, mit LED – Fehleranzeige und Notfall-Kontrollknopf für das Öffnen
und Schließen mit Schutzgrad IP 56.
Eine Reihe von Infrarot-Sicherheitslichtschranken bis zu 180 ° verstellbar.
Ein Beschilderungsleuchtturm der Bewegung der Tür IP 55 CE
Ein Kontrollknopf für das Öffnen und Schließen IP65 CE
OPTIONEN
Bewegungsmelder (Radar) zum Automatischen Öffnen des Schnelltors bei Identifizierung
von Menschen oder Fahrzeugen.
Fernsteuerung, von einem oder mehreren Fernbedienungen, die dem Benutzer die Steuerung
des Türöffnens und – schließens aus Entfernung ermöglicht. Bereitgestellt wird auch ein Knopf für
das Öffnen und Schließen und Sicherheitspilz, der sich an einer abgelegenen Stelle innerhalb oder
außerhalb der Tür befindet.
Induktives Netz
Knitterschutzsensor