SCHNELLAUFTORE

Die Schnellauftore bieten eine ideale Lösung zum Trennen von Bereichen und Abteilungen, gewerblichen und industriellen Gebäuden mit Windwiderstand Klasse 3. Sie sind aus Metall, mit einer Quer-an der Spitze und ausgerichtet Wickelwelle Seite . Die Metallstruktur wird durch vertikalen Säulen und mit den Perlenführungen getragen, die aus hochmolekularem Polieren hergestellt sind, selbstschmierend und ideal für das Schieben der Scharniere.

Das deutsche PVC-Grundgewebe mit starkem Widerstand, Gewicht 1300gr / m² und Dicke 1,3mm, selbstverlöschend Klasse 2 EN ISO 2060, ist hergestellt für Temperaturen von +70 ° C bis -10 ° C. Das PVC-Gewebe ist in einer Vielzahl von Farben verfügbar, einschließlich Bullaugen auf Augenhöhe des durchschnittlichen Menschen, aus transparentem Kristallmaterial mit Strahlenschutz, falls ein drahtloser Sensor am unteren Ende positioniert ist. Diese neue Technologie entlastet uns von innenliegenden horizontalen Metallstäben.

Die Bewegung der Wickelachse erfolgt über einen Drehstrommotor 380 V – 50 Hz mit Standard IP 55 CE, mit Getriebemotor und für Dauerbetrieb geeigneten elektrischen Bremsen, 220 V Versorgung mit Wechselrichter mit mehreren Stellungen (zB Öffnungsgeschwindigkeit) und / oder Schließen, die Möglichkeit der teilweisen Öffnung, die Verlangsamung am Ende der Strecke beim Öffnen und / oder Schließen, die Zeiteinstellung des automatischen Schließens usw.).

Die Einstellungen erfolgen über einen handlichen Mikrocomputer in wenigen Sekunden – und nicht manuell und mechanisch – mit wiederholtem Testen bis zum gewünschten Ergebnis.

Die maximale Öffnungsgeschwindigkeit beträgt 2,5 m / sec.

Die Schnellauftore haben automatisch repositionierbare Treiber, so dass bei einem möglichen unbeabsichtigten Zusammenstoß das Gewebe aus den Seitenführungen herauskommt und wenn die Wicklung beginnt, es betritt erneut die Treiber ohne irgendeine äußere Einmischung.

Showing the single result